Lydia Weber

Training für Lehrlinge

Wie Sie bestimmt aus eigener Erfahrung kennen, fällt nicht allen das Lernen leicht. Woran das liegt, ist erstmals zweitrangig. Vordergründig geht es darum, vorhandene Lernschwächen auszugleichen, und Potenziale fürs Aufnehmen und Umsetzen von neu Erlerntem zu wecken. 

Der Einstieg ins Berufsleben ist ebenso schwierig und aufregend, wie auch besonders lehrreich. Junge Menschen entscheiden sich für die Ausbildung eines Lehrberufes aus verschiedenen Gründen. Als Lehrbeauftragte übernehmen Sie die Aufgabe und Herausforderung Ihre Lehrlinge entsprechend auszubilden, um sie nach Ablauf der Ausbildungszeit als Fachkräfte einzusetzen. 

Lehrlinge lernen Lernen

Die duale Lehrlingsausbildung ist ein Gewinn für alle. Bereits während der Ausbildung werden Lehrlinge in laufende Prozesse eingebunden, und lernen Schritt für Schritt Theorie in Praxis umzusetzen. Meist ist gerade das der Punkt, der vielen schwierig erscheint - nicht nur Lehrlingen - auch vielen Erwachsenen erscheint dies als "duale Belastung".

Daher stellt sich vor allem zu Beginn der Lehrlingsausbildung die Frage: 

Wie werden "Schwächen" zu "Stärken"?

Sobald "Schwächen" erkannt werden, wenden Sie sich an einen Profi. Entweder finden Sie diesen innerbetrieblich, oder Sie wählen externe Unterstützung, die sowohl fachlich, als auch sozial kompetent mit Ihren Lehrlingen arbeitet. Je früher Sie damit beginnen, desto rascher sehen Sie positive Ergebnisse.

bedarfsorientierte Trainingsprogramme für Lehrlinge

Nachhilfemaßnahmen in diversen Fachbereichen werden überflüssig, wird das Lernen erlernt. Sowohl das Lernen von neuen Inhalten, als auch die Umsetzung in der Praxis werden gefördert. Mit der professionellen Vorbereitung auf laufende Prüfungen wird die Lehrabschlussprüfung zum Erfolg. Das ist das Ziel, das es zu erreichen gilt, und wovon Sie als Lehrbetrieb, als auch Ihre künftigen Fachkräfte profitieren. 

berufsbezogene Zusatzausbildungen für Lehrlinge

Ihre Lehrlinge erwerben praktisches und branchenbezogenes Wissen in den Bereichen Kommunikation und soziale Kompetenzen, die in folgenden Bereichen zum Einsatz kommen:

  • Umgang mit Kunden und Kundinnen
  • professionelles Telefonverhalten
  • Umgang mit neuen und schwierigen Situationen
  • Lerntechniken und Vorbereitung auf Prüfungen
  • u.v.m. 

75 % Förderung bei Weiterbildung für Lehrlinge

Als Unternehmen erhalten Sie für die überbetriebliche Weiterbildung eine 75%-ige Förderung der Nettokosten. Sollten Sie daran interessiert sein, erhalten Sie weitere Informationen auf Anfrage.

Beratungsgespräch

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Beratungsgespräch, und erfahren Sie, wie einfach es oft sein kann, etwas Neues zu lernen - wenn man weiß, wie es geht. 

Kontaktformular

Lydia Weber